Institut für Unternehmensrechnung und Controlling
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Kostenanalyse

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht das Generieren und Verwenden von Kosteninformationen. Dabei liegt der Fokus auf entscheidungsunterstützenden Informationen (decision-facilitating role of managerial accounting). Zunächst werden die ökonomischen Grundlagen zur Verwendung verschiedener Kostenrechnungssysteme gelegt und die Gestaltungsentscheidungen erörtert. Anschließend diskutieren wir die spezifischen, von der Kostenrechnung bereitgestellten Informationen und analysieren deren Informationswert in exemplarischen Entscheidungssituationen.

Zur Vertiefung des Stoffes und zur Klausurvorbereitung wird den Studierenden Übungsmaterial bereitgestellt, von denen ausgewählte Aufgaben im Rahmen der Veranstaltung besprochen werden. Für interessierte Studierende, welche die praktische Anwendung der vermittelten Konzepte schulen möchten, empfiehlt sich die Teilnahme an der separaten EDV-Übung „Spreadsheet Accounting“. Dort werden die wichtigsten Elemente von Tabellenkalkulationen behandelt.

Die Veranstaltung besteht aus einer Vorlesung, die wöchentlich stattfindet. Die zeitliche Planung der Veranstaltung finden Sie auf den folgenden Seiten. Wir erwarten, dass Sie sich auf die Vorlesung vorbereiten.

Den Syllabus mit näheren Informationen zur Vorlesung finden Sie hier.

Vorlesung

Zeit: Montag, 16:00 c.t. - 18:30 Uhr
Ort: Geschwister-Scholl-Platz 1, M 110

Anmeldezeitraum

07.11 - 14.12.2016

Umfang und Anrechenbarkeit

  • 2 SWS/3 ECTS
  • PO 2008: Modul U&F
  • PO 2015: Die Veranstaltung ist nicht unter PO 2015 anrechenbar.

Hinweis: Kostenanalyse wird im WS 16/17 letztmalig angeboten. Da die Veranstaltung Kostenanalyse Teil der alten Prüfungsordnung (PO 2008) ist, wird keine Nachholklausur angeboten.

Die Klausur findet am 19. Dezember 2016 um 8:30 Uhr in M 218 (Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1) statt. Bitte melden Sie sich zur Klausur im LSF-System an. Die Prüfung dauert 60 Minuten und besteht aus zwei Aufgaben. Jede Aufgabe wird gleich gewichtet und umfasst 30 Punkte. Die Punkte der Teilaufgaben geben Ihnen einen Anhaltspunkt über die erwartete Bearbeitungszeit.

Für die Bearbeitung der Klausur sind sowohl der Stoff der Vorlesung als auch der empfohlenen Übungsaufgaben relevant.

Literatur

Einige Vorlesungseinheiten lehnen sich direkt an eine Begleitliteratur an. Für diese Einheiten stellt die angegebene Quelle eine umfassende schriftliche Ausarbeitung der Vorlesungsinhalte dar. Zu den anderen Vorlesungseinheiten werden themenbezogene Skriptauszüge (sog. "Memos") auf dieser Website zur Verfügung gestellt.

In der Vorlesung und für Übungsmaterial wird auf folgende Literatur zurückgegriffen:

  • Demski, J.S.: Managerial Uses of Accounting Information, 2. Aufl., New York, 2008. [D]
  • Friedl, G./ Hofmann, C./ Pedell, B.: Kostenrechnung, 2. Aufl., Vahlen Verlag, München, 2013. [FHP]
  • Furdek, J.M.: How An Inventory Misrepresentation Led To Chaos For Purchasing And Op-erations In A LEAN System, Journal of Business Case Studies, 2010, Vol. 6, Nr. 3, pp. 33-36 
    (frei zugänglich unter: http://journals.cluteonline.com/index.php/JBCS/article/view/874/858).
  • Küpper H.-U./Friedl, G./ Hofmann, C./ Pedell, B.: Übungsbuch zur Kosten- und Erlösrech-nung, 6. Auflage, Vahlen Verlag, München, 2011. [KFHP]
  • Zimmerman, J.L.: Accounting for Decision Making and Control, 9. Aufl., Irwin/Mcgraw-Hill, New York, 2016. [Z]