Institut für Unternehmensrechnung und Controlling
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Controlling mit SAP

Veranstaltungsbeschreibung

  • Ziel: Einblick in Möglichkeiten und Grenzen des Controllingmoduls von SAP ERP
  • Überblick über Funktionalitäten von SAP ERP
  • Vollständige Abbildung einer Fallstudie im System (Kostenstellenrechnung, Produktkalkulation, mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung)
  • Abgleich theoretischer und praktischer Anforderungen an ein modernes Controlling mit dem Leistungsumfang von SAP ERP sowie neuerer Entwicklungen
  • Besuch beim Praxispartner BearingPoint: Einblick in die Probleme der Nutzung von IT-basierten Controllinginstrumenten anhand von Beispielen aus der Beratungspraxis
  • Hinweis: Die Veranstaltung wird großzügig von LMU Management Alumni unterstützt. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!
 
Ablauf
  • Bearbeitung von vier Aufgaben zur Kosten- und Erlösrechnung und einer Aufgabe zur Konzeption des Controlling durch die Teilnehmer (vor dem Kurs, verpflichtend)
  • Lösung der Fallstudie, die im Kurs im SAP-System abgebildet wird (vor dem Kurs, verpflichtend)
  • Während des Kurses: Arbeiten am SAP-System in Zweier-Gruppen
  • Prüfungsleistung: Einstündige Klausur (siehe oben)
  • Weitere Informationen: Syllabus (Stand 09.02.2017)

Zeit & Ort

Kurszeiten:

  • Montag, 08.05.2017, 08.15-10.30 Uhr und 13.00-14.00 Uhr
  • Dienstag, 09.05.2017, 09.00-14.00 Uhr
  • Mittwoch, 10.05.2017, 12.00-14.00 Uhr und 16.00-20.00 Uhr
  • Donnerstag, 11.05.2017, 09.00-14.00 Uhr, ab 18.00 Uhr bei BearingPoint
  • Freitag, 12.05.2017, 10.00-14.00 Uhr

Näheres zu den Uhrzeiten erfahren Sie im Kurs.

Raum: 

IUK-Labor (Raum 207, Ludwigstr. 28 VG, 2. Stock); ausgenommen 12.05.: Raum A 020 (HGB)

Umfang und Anrechenbarkeit

Bewerbung

  • Bewerbungsschluss: 05.04.2017 (12.00 Uhr)
  • Bewerbungsformular
  • Abgabe der vollständigen Bewerbungsunterlagen im Lehrstuhlsekretariat (alternativ: vollständige Unterlagen in einer einzigen PDF-Datei per E-Mail an iuc@bwl.lmu.de)

Benötigte Vorkenntnisse

  • Kenntnisse aus Veranstaltungen des IUC im zweiten Studienabschnitt sind vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich.
  • Die Aufgaben und die Fallstudie beziehen sich zu großen Teilen auf Kenntnisse zur Kosten- und Erlösrechnung aus dem ersten Studienabschnitt.
  • Die Aufgabe zur Controlling-Konzeption kann auf Basis der angegebenen Literatur gelöst werden.

Downloads

zur Veranstaltung finden Sie im LSF. Bitte folgen Sie dem entsprechenden Link unter "Umfang und Anrechenbarkeit".